Stadtworkshop junges Arbon geht in die zweite Runde

Um die Bedürfnisse Jugendlicher in Bezug auf Treffpunkte sowie weitere Anliegen in Erfahrung zu bringen und gemeinsam geeignete Massnahmen zu erarbeiten, lancierte der städtische Bereich Gesellschaft im Juni 2022 den "Stadtworkshop junges Arbon". Anlässlich von Pop-up-Büros bei allen Sekundarschulen und im Hamel konnten junge Menschen sagen, was ihnen an Arbon gefällt und was ihnen fehlt. Ergänzend konnten sich die Arboner Jugendlichen auch online zu diesen Fragen einbringen. Erkenntnisse aus dieser ersten Phase sind im Mitwirkungsbericht einsehbar.

Als nächstes steht nun die Ideenwerkstatt junges Arbon auf dem Programm. Sie findet am Samstag, 17. September von 10 bis 14 Uhr in der Sporthalle an der St. Gallerstrasse 69 statt. Hier werden die bisher gesammelten Ideen und Anliegen gemeinsam weiterentwickelt. Gesucht werden Antworten auf die Frage, wie Arbon für die Jugend noch attraktiver werden kann. Es werden Teams gebildet, die im Anschluss an die Ideenwerkstatt die Projekte gemeinsam mit der Stadt weiterbearbeiten. Alle interessierten 10- bis 21-jährigen Arbonerinnen und Arboner sind herzlich zur Teilnahme eingeladen. Für einen abwechslungsreichen Vormittag und ein leckeres Mittagessen ist gesorgt.

Unter www.arbon.ch/jungesarbon finden sich weitere Infos.

00
Kommentare hinzufügen